© Christine Götti 2018/19

Atelier   31 Brochritty   F-68480 Raedersdorf

christine götti

Grafikerin (Schule für Gestaltung, Basel)

und Malerin(SGBK)

 

Ich wohne in Therwil bei Basel und arbeite in meinem

Atelier im nahen Elsass.

Meine Werke waren in diversen Einzel- und Gruppen-

ausstellungen zu sehen. Die Bilder entstehen in meinem

Atelier oder auch in verschiedenen Austausch-Ateliers

im In- und Ausland. Gerne wage ich mich auf fremden Boden

– mit ausgestreckten Fühlern und gespannter Offenheit.

Objekte, Landschaften, Geräusche oder zufällige

Konstellationen von Farben und Formen, meist aus der Natur,

wecken mein Interesse. In einer ersten Phase wird ein Objekt

durch Skizzieren und Fotografieren erfasst. Es gehört

zu meiner Schaffensweise, mich in den weiteren Schritten

vom Figürlichen zu entfernen. Die Bilder werden abstrakter.

Ich arbeite mit Acrylfarbe,oft mit dem Spachtel. Nicht

immer bleibt es beim reinen Farbauftrag. Gerne integriere

ich kleine Fundstücke in meine Werke – neue Einheiten

und überraschende Harmonien entstehen. Das ursprüngliche

Motiv leuchtet manchmal nur noch als Ahnung auf.

Was am Schluss auf der Leinwand oder auf dem Papier

erscheint sind Seelenspiegelbilder.

Atelieraufenthalte

​​

2005 - zwei Monate in Barbengo/TI,(Stiftung Sciaredo)

2008 - zwei Wochen auf Elba/I, (Stiftung R. & L. Thyll-Dürr)

2010 - zwei Monate in Barbengo/TI, (Stiftung Sciaredo)

2013 - drei Monate in Bedigliora/TI,(FCAB)

2015 - zwei Monate in Bedigliora/TI,(FCAB)

2017 - zwei Monate in Locarno (ehemaliger Bischofspalast)

ausstellungen